Start Anime und Manga Ende des Webtoons von ,,Solo Leveling“

Ende des Webtoons von ,,Solo Leveling“

0
(c) Chugong

Ende des Webtoons von ,,Solo Leveling“

Nach offizieller Bekanntgabe, ist mit dem aktuellen Kapitel 179 des Manhwas ,,Solo Leveling“,  zugleich das Letzte erschienen. Somit fand auch der Webtoon sein Ende, nachdem der Roman schon länger als abgeschlossen gilt. Die Roman-Fassung von Autor Chugong umfasst insgesamt acht Bände. Wie viele Bände die Manhwa-Reihe haben wird, ist noch nicht bekannt.

Seit Juli 2020 erscheint in Deutschland ,,Solo Leveling“ beim Verlag altraverse zu einem Preis von 16,00 € pro Band im Großformat und in Vollfarbe. Im März 2021 startete außerdem der Roman auf Deutsch mit einem Preis von 24,00 € pro Hardcover-Band. Bis jetzt sind 4 Bände erschienen. Angekündigt wurden die ersten Schuber-Ausgaben. Der fünfte Band des Manhwas soll im Februar 2022 auf den Markt kommen und eine limitierte Collectors Edition erhalten.

Handlung

Seitdem Portale die reale Welt mit Dungeons voll von Monstern verbinden, sind Menschen mit speziellen Fähigkeiten erwacht, die Jagd auf diese Monster machen und so ihr Geld verdienen. Jin-Woo Sung ist zwar einer dieser Hunter, wird allerdings von seinen Kollegen nur »der Schwächste« genannt. Doch in einem Dungeon erhält er unerwartet eine Quest, die es ihm ermöglicht, sein Level zu steigern. Kann er sich so wirklich nach oben kämpfen und zum stärksten aller Hunter werden?

(Quelle: altraverse)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen