Start Gaming Ein neuer Trailer von Sony konzentriert sich auf eine Vielzahl von PlayStation-Spielen,...

Ein neuer Trailer von Sony konzentriert sich auf eine Vielzahl von PlayStation-Spielen, die für dieses Jahr geplant sind

0
© Sony

PlayStation veröffentlicht ein neues Video, das einige der größten und bemerkenswertesten Spiele hervorhebt, die 2023 für PS5 herauskommen.

Für dieses Jahr stehen einige tolle Spiele auf dem Programm, wenn man sich nur die PlayStation anschaut. Man denke an Forspoken, Final Fantasy XVI, Horizon: Forbidden West – Burning Shores, Spider-Man 2, aber es werden auch viele Inhalte von Drittanbietern folgen. Titel wie Dead Space, Suicide Squad: Kill the Justice League, Star Wars Jedi: Survivor und viele mehr.

Um das Kommende weiter hervorzuheben, hat Sony einen neuen Montage-Trailer veröffentlicht, der die große Vielfalt der Titel des Programms aus der Vogelperspektive zeigt. Abgesehen von der Optik, die man genießen kann, erfährt man auch, dass Wolverine dieses Jahr nicht herauskommt. Dieses Spiel wird später erscheinen, obwohl das keine Überraschung sein sollte.

Zu den gezeigten Spielen gehören auch diejenigen, die auf andere Plattformen kommen. Die Games (und DLC) im Trailer sind wie folgt:

Es sei darauf hingewiesen, dass das Filmmaterial nur angekündigte Spiele mit einem bestätigten Veröffentlichungsfenster enthält, da verschiedene Publisher dieses Jahr andere Spiele auf beidenKonsolen, Microsoft und Sony, veröffentlichen werden. Darüber hinaus bestehen solche Videos in der Regel aus Spielen, die eine Marketingpartnerschaft mit PlayStation haben, sodass jedes Multi-Plattform-Spiel, das einen Deal mit Microsoft hat, nicht in der Sammlung enthalten ist.

Abgesehen von der Aufregung haben die oben genannten Spiele jedoch noch eine Gemeinsamkeit: Diese werden nur auf der PS5 verfügbar sein.

Die PlayStation 4 ist mit über 117 Millionen verkauften Einheiten seit ihrer Markteinführung im Jahr 2013 die zweitbeste Konsole von Sony. Sie steht auch an vierter Stelle unter den meistverkauften Konsolen aller Zeiten, direkt hinter Nintendo DS und Game Boy. Es war wirklich eine generationsdefinierende Konsole, die auch einige unvergessliche Spielveröffentlichungen erlebte. Es scheint jedoch, dass Sony sich darauf vorbereitet, die Konsole bald in den Ruhestand zu schicken.

Bisher gibt es nur fünf First-Party-PS5-Exklusivtitel, zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Sonys Next-Gen-Konsole. Abgesehen von diesen gibt es nur eine Handvoll exklusiver Next-Gen-Spiele von Drittanbietern, da die meisten von ihnen auch auf der PS4 verfügbar sind. Mit diesem Trailer sieht man jedoch, dass die gezeigten Titel nun nur noch auf die PS5 kommen, darunter einige von Drittanbietern.

Die PS4 feiert im Jahr 2023 ein Jahrzehnt ihres Bestehens, das ihr letztes sein könnte, wenn man bedenkt, dass die Anzahl der Titel, die auf der PS4 herauskommen, sowohl von Erstanbietern als auch von Drittanbietern, jetzt knapp erscheint. Darüber hinaus benötigen die Spieler mit dem Start von PSVR 2 eine PS5, um das VR-Erlebnis der nächsten Generation zu erleben, was ein weiterer Indikator für den Untergang der PS4 sein könnte. Wenn Sony die PS4 dieses Jahr endgültig in den Ruhestand versetzt, wird dies wirklich das Ende einer Ära sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen